Aktuelle Veranstaltungen

 [ Terminliste ]   [ Termine drucken ]   [ Termine suchen ] 
< Termin 1/7 >

Informationen zum Termin 16.05.2020

Nummer 0110
Datum 16.05.2020 Sa
Zeit 19:30 Uhr
Ort Folklorehof
Veranstaltung Duo Roter Mohn - Frühling ohne Ende
Ablauf Duo Roter Mohn - Frühling ohne Ende (von Liebe und falschen Versprechungen)

Samstag, 16.05.2020, 19:30 Uhr, Taubenschlag, Eintritt 12€ (ermäßigt 10€)

Wenn Sie Evergreens mögen, dann sollten Sie sich dieses Konzert zur Saisoneröffnung im Taubenschlag nicht entgehen lassen.
Sie kennen das doch auch, der Frühling erwacht und lockt mit warmem Sonnenschein und seinen frischen grünen Spitzen Frau und Mann ins Freie. Es wird sich heraus geputzt und geflirtet, was das Zeug hält. Tanten plänkeln bei Sahnetorten mit den Kellnern, die Herren der Schöpfung schäkern mit den jungen Mädchen. Die Damen tragen wieder kurz und die Männer lassen sich verführen. Und während die Vögel ihre Lieder von den Bäumen pfeifen, verschwinden die Liebenden hinter blühenden Büschen. Selbst der Mond und die Sterne schauen amüsiert dem noch nächtlichen Treiben zu. Frühlingsgefühle vom Orient bis Moskau. Alles scheint möglich. Aber was kommt danach?
Das Duo Roter Mohn geht dem bunten Treiben auf die Spur. Es besingt mit einem Augenzwinkern die Liebe und ihre Folgen. Und wie die Liebe selbst so sind auch ihre Lieder wahre Ohrwürmer. Tonfilmschlager, Evergreens und russische Romanzen, die wie kaum andere den Charme der "guten alten Zeiten" tragen, wecken beim Publikum Erinnerungen und die Lust zum Mitsingen und Tanzen. Das Duo Roter Mohn ist ein Garant für gute Laune und beschwingte Konzerte. Mit fantastischen Stimmen, die mal kraftvoll, mal sanft dem rhythmischen Spiel der Gitarre folgen, und einer humorvollen Moderation werden die Gäste zum Mitmachen aufgefordert ohne widerstehen zu können. Die professionelle Darbietung der beiden Künstler aus Dresden wird bereichert von einer charmanten und natürlichen Austrahlung, die eine verblüffende Nähe zum Publikum herstellt.
Haike Haarig wurde im klassischen- und Jazzgesang ausgebildet, Olaf Opitz ist seit jeher Chef der europaweit bekannten russischen Band "Apparatschik" aus Berlin und virtuoser Balalaika- und Gitarrenspieler im Ensemble um die Zigeunerin Valeriya Shiskova.
Info senden Info sendenInformation versenden
drucken druckenTermin drucken
Bild rotermohn
< Termin 1/7 >
 [ Liste ]   [ Drucken ]   [ Suchen ]   [ Eintragen ]   [ Ändern ]   [ Anmelden ] 

gruena-online.de

Der Heimatverein Grüna e.V. betreibt diese Internetseite, um unserem Ortsteil Grüna eine gewisse Eigenständigkeit zu erhalten.

Heimatverein Grüna e.V.

Die Arbeit des Heimatvereins ist sehr vielseitig.
Interesse an einer Mitarbeit?
Bitte treten Sie mit uns in Kontakt!

REDAXO 5 rocks!