Chemnitzer Museumsnacht leider abgesagt

Museumsnacht abgesagt -   stattdessen Baumgartenabend (mit Textil- und Maschinenbau-Geschichten)

Besuchen Sie von 18.00 bis 20.00 Uhr die 

Baumgarten-Wölfert-Gedenkausstellung und die
Sonderausstellung „Vergangene Industriekultur in Grüna: Strümpfe, Handschuhe & Maschinen“  


Hinweis: Treffen bis 25 Personen sind unter Einhaltung der Corona Regeln erlaubt.


Die für den 17. Oktober, geplante "Chemnitzer Museumsnacht zur Industriekultur" muss aufgrund der hohen Infektionszahlen und der Überschreitung des Corona-Inzidenz-Wertes von 35 vom zuständigen Bürgermeister Burkhart abgesagt werden. 

Es besteht die Möglichkeit, im Vorverkauf erworbene Museumsnacht-Tickets ab Montag, dem 19. Oktober, während der jeweiligen Öffnungszeiten an der Vorverkaufsstelle zurückzugeben, an der die Tickets erworben haben.



Weitere aktuelle Infos auf der Seite der Stadt Chemnitz:
www.chemnitz.de/museumsnacht


Der Heimatverein Grüna wird zur Chemnitzer Museumsnacht am 17.Oktober 2020 von 18.00 Uhr bis 01.00 Uhr die Baumgartenausstellung im Rathaus für Besucher öffnen. Nach zweimaligem Verschieben des Termins hoffen wir auf viele Gäste aus Grüna, Chemnitz und Umgebung. Zusätzlich zur Dauerausstellung wird es Informationen zur Geschichte des Grünaer Textilgewerbes sowie des Maschinenbaus geben.

Die Vorbereitungen dazu sind in vollem Gange. Getränke und Imbiss werden durch die Vereinsmitglieder ebenso angeboten. Der Chemnitzer Nahverkehr wird in regelmäßigen Takten über die Museen an der Zwickauer Straße nach Grüna direkt vor das Rathaus fahren. Ebenso natürlich in der Gegenrichtung.


Ein besonderer Dank hier schon einmal an die Familie Clauß, die einen seit vielen Jahrzehnten aufbewahrten Strumpfwirkstuhl in unser Rathaus gegeben hat. Das historische Foto zeigt Wirkstuhlbauer Clauß bei der Arbeit an einer Maschine. Vielen Dank auch an Zimmerermeister Steffen Beckmann und seinen netten Vater für den Transport des Wirkstuhls in das Rathaus. DANKE Euch beiden!


Zur Museumsnacht wird die ca. 200 Jahre alte Maschine zu besichtigen sein. Eintrittskarten, welche für alle teilnehmenden Einrichtungen gelten, gibt es am Tag der Veranstaltung im Grünaer Rathaus. Die Eintrittskarten können gleichzeitig beliebig oft für den Bustransfer zwischen den Museen genutzt werden. Eigenanreisen sind natürlich ebenso möglich.

Auf zahlreiche Besucher freut sich Euer Grünaer Heimatverein

Jens Bernhardt

gruena-online.de

Der Heimatverein Grüna e.V. betreibt diese Internetseite, um unserem Ortsteil Grüna eine gewisse Eigenständigkeit zu erhalten.

Heimatverein Grüna e.V.

Die Arbeit des Heimatvereins ist sehr vielseitig.
Interesse an einer Mitarbeit?
Bitte treten Sie mit uns in Kontakt!

REDAXO 5 rocks!